Zur Navigation springen |Zum Inhalt springen
 
 

WACHAU. Welcher Wandel?

Im kontrastreichen Nebeneinander von „Vorher-Nachher-Bilder“ werden aus der Zeit um 1900 stammenden Fotos des Landschaftsfotografen Konrad Heller neue, vom selben Standpunkt aufgenommene Fotos gegenübergestellt.

 Und zwar kommentarlos – im Vertrauen darauf, dass in den Köpfen der Betrachter automatisch Nachdenken einsetzen wird. Nachdenken über die zwischen den beiden kurzen Augenblicken der Belichtung liegende Zeit und die damit einhergehende Veränderung.

Barbara Neubauer (Hrsg.), WACHAU. Welcher Wandel? – Fotografien von Konrad Heller und Irene Dworak mit Beiträgen von Bernd Euler-Rolle, Andreas Lehne, Renate Madritsch, Gerd Pichler und Petra Weiss.

Buchpräsentation am 1. Juli 2011, 18.00, Weissenkirchen in der Wachau, Teisenhoferhof

zu beziehen bei Bibliothek der Provinz

Druckersymbol Druckversion