Zur Navigation springen |Zum Inhalt springen
 
 

Dezember

„Facelifting“ für eine elegante 100-Jährige

Am 28. Oktober 1912 nahm die Mittenwaldbahn auf der Strecke Innsbruck/Wilten – Scharnitz – Mittenwald ihren Betrieb auf. Eine der kühnsten Eisenbahnbrücken, die Schlossbachbrücke zwischen Hochzirl und Leithen wurde im Jubiläumsjahr erstmalig umfassend statisch und technisch saniert.


November

…das blumen Cabinet dabey, welches das schönste so mann in der welt hätte machen können…

Die konservatorische Rettung der Temperamalereien in der Orangerie des Schlosses Schönborn in Göllersdorf ist gelungen, die kunsthistorische Sensation dabei war der Nachweis, dass die Malereien vom bedeutenden Barockmaler Rudolf Byss stammen.


Oktober

„ein Höchstmaß an Authentizität des überlieferten Zustands“

Im September 2012 wurde nach mehrjährigen Arbeiten die Außensanierung der Wallfahrtskirche St. Leonhard bei Tamsweg abgeschlossen. Bei der Restaurierung wurde großes Augenmerk auf die Bewahrung des historisch gewachsenen Aussehens gelegt.


September

Die Liebe zum wilden Mann

Sie ist oft als Kind in diesem Haus gewesen, bei der Großmutter. Sie ist gern da gewesen, erzählt die Eigentümerin der Sensenschmiede auf der Schröckenherberg in Spital am Pyhrn.
Die Sanierung des Schmiedehammers wurde im August 2012 fertiggestellt.


Der Turm, in dem die Glocken hängen

August

Mutter verzweifelt gesucht

Die Glocken von Dürnstein hängen wieder an ihren historischen Aufhängungen. Einfach war das nicht.


Arkadengang - Detail

Juli

Das ehemalige Dorfwirtshaus in Jabing bei Oberwart

Im heutigen Burgenland sind Arkadenhäuser in größerer Anzahl vor allem im Süden in den Dörfern der Wart in und rund um Oberwart zu finden.


Juni

Das Kruzifix aus der Wiener Michaelerkirche

2012 konnte die Konservierung und Restaurierung des spätgotischen Kruzifix aus der Wiener Michaelerkirche, das dem Wiener Bildhauer Hans Schlais zugeschrieben wird, abgeschlossen werden.


Mai

„Rettet den Maria Saaler Dom“

Mit einer kärntenweit angelaufenen Kampagne sammelt Stiftspfarrer Kanonikus Josef-Klaus Donko seit dem Vorjahr Spenden für Maria Saal. Prominente Kärntner, wie der Theaterregisseur Martin Kušej oder der Schriftsteller Alois Brandstetter, unterstützen die Aktion. Die Außenrestaurierung der Propsteipfarr- und Wallfahrtskirche Mariae Himmelfahrt ist jedoch nicht nur finanziell, sondern auch restauratorisch eine ganz besondere Herausforderung.


Martin Johann Schmidt, gen. Kremser Schmidt Familienbildnis, 1790, Öl auf Zinkblech

April

Der „Kremser Schmidt“

Mit Martin Johann Schmidts „Familienbildnis“ wurde ein Schlüsselwerk des bedeutenden österreichischen Barockmalers von der Ausfuhrabteilung unter Denkmalschutz gestellt


März

Das Römerkastell unter der Volksschule

Ein Bauvorhaben führte zu einer der spektakulärsten archäologischen Entdeckungen der letzten Jahre am ehemaligen römischen Donaulimes.


Innenraum mit Holzkassetendecke und spätgotischem Altar

Februar

Beeindruckende Gemälde auf Holz

 

Die über drei Jahre andauernde, technisch besonders schwierige Restaurierung der barocken Holzkassettendecke mit 14 figuralen Heiligendarstellungen in der Filialkirche zu Beschling (Vorarlberg) ist erfolgreich abgeschlossen.


Jänner

Das 20er-Haus

„Man könnte fast glauben, die Zeit wäre um 50 Jahre zurückgedreht worden“, schreibt ein Kritiker über das berühmte 20er-Haus in Wien, nun 21er-Haus genannt, das nach einer mehrjährigen denkmalpflegerisch vorbildlichen Instandsetzung und nutzungsbedingten Erweiterung Ende 2011 wieder eröffnet wurde.